Konsolen

Für Konsolen habe ich noch keine eigenen Spiele entwickelt, aber zwei Hacks für VCS2600-Spiele veröffentlicht. Irgendwie wurden diese kopiert und können nun auf diversen ROM-Sites und AtariAge heruntergeladen werden. Die beiden Spiele sind: Coffee Cup Soccer (Pele’s Soccer) und PC Invaders (Space Invaders).

PC Invaders

Die Entstehung des ersten Hacks habe ich eigentlich Jeff Minter (ja, der Jeff Minter) zu verdanken. Minter hatte damals Space Invaders gehackt und die Grafiken in Lamas und andere Tiere geändert, aber das ROM nicht veröffentlicht. Ich schrieb ihm also eine E-Mail und fragte nach dem Spiel – prompt schickte er mir die Datei. Nach ein paar Runden Beast Invaders beschloß ich, Original und Hack im Hex-Editor zu vergleichen. Es stellte sich heraus, dass Space Invaders sehr leicht modifiziert werden kann, da die Sprites im Hex-Code gut zu finden sind. So entstand schließlich PC Invaders, der Kampf eines Pinguins gegen das Microsoft-Imperium.

Coffee Cup Soccer

coffee-cup-soccer

Während es von Space Invaders viele Hacks gibt, ist diese Modifikation von Pele’s Soccer ein echtes Unikat. Pele’s Soccer ist ein merkwürdiges Spiel: Jede Mannschaft hat vier Spieler, von denen drei gleichzeitig bewegt werden. Die selbst für VCS-Verhältnisse mickrigen Sprites erinnerten mich mehr an Kaffeetassen als an Fußballspieler und so fügte ich ein paar Pixel hinzu, um aus Pele’s Soccer ein Spiel mit Kaffeetassen zu machen. Die Tassen „schießen“ den Ball mit ihrem Aroma.